YuroPay Ltd. & Co. KG l ... the easy way to pay! | Datenschutzbestimmungen
1054
page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-1054,page-child,parent-pageid-103,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode_grid_1200,qode-theme-ver-10.1.1,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.4,vc_responsive

Datenschutzbestimmungen

Einführung

YuroPay Ltd. & Co. KG (das Unternehmen) verpflichtet sich, die Privatsphäre von Personen zu schützen, die diese Webseite besuchen und das Web-Portal nutzen.

 

Diese Datenschutzerklärung liegt die Grundlage fest, auf der alle personenbezogenen Daten des Unternehmens verarbeitet werden. Wann immer Sie an das Unternehmen Informationen oder Daten übermitteln, wie z. B. das Ausfüllen von Formularen, unseren Kundensupport per E-Mail oder telefonisch kontaktieren oder über das Web-Portal des Unternehmens, wird das Unternehmen Ihre personenbezogenen Daten in der in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Weise nutzen.

 

Änderungen der Datenschutzerklärung

Wenn es irgendwelche Änderungen dieser Datenschutzerklärung gibt, wird eine interne E-Mail an allen Kunden gesendet, dass Sie über eine Änderung informiert. Diese Seite wird entsprechend mit der aktualisierten Version der Datenschutzerklärung ersetzt.

 

Über Sie gespeicherten Daten

Wir können die folgenden Daten über Sie speichern und verarbeiten:

 

  • Ihre persönlichen Daten, einschließlich Ihres vollständigen Namens, E-Mail-Adresse, Wohnadresse, Telefonnummer, Geburtsdatum und Identitätsnachweis;
  • Angaben zu Transaktionen, die Sie über unser Web-Portal mit Ihrem YuroPay Online-Konto und der Erfüllung Ihrer Anfragen durchführen.
  • Ihre persönlichen Bankkontodaten, die Sie zum Laden Ihres YuroPay Online-Kontos verwenden.
  • Kredit-, Debit- oder andere Karte, die von Ihnen selbst verwendet wird, um Transaktionen durchzuführen;
  • Korrespondenz, die wir von Ihnen erhalten;
  • unsere Anrufe an Sie, oder Ihre Anrufe an uns;
  • Informationen, die durch Cookies gesammelt wurden;
  • Ihre IP-Adresse, Anmeldungszeiten, Betriebssystem und Browser-Typ;
  • Details zu Ihren Besuchen in unserem Web-Portal, unter anderem mit Verkehrsdaten, Standortdaten, Weblogs und anderen Kommunikationsdaten, ob dies für unsere eigenen Abrechnungszwecke oder anderweitig erforderlich ist und die Ressourcen, auf die Sie während des Besuchs unserer Website zugreifen.

 

Gesammelte Daten von/durch Dienstleistern

Wenn Ihre personenbezogenen Daten von Zahlungsvermittlern und Kredit-/Debitkartenprozessoren, die an der Durchführung von Zahlungsvorgängen beteiligt sind, oder die Bereitstellung unserer Produkte und Dienstleistungen verarbeitet und gespeichert werden, stellen wir sicher, dass Ihre Daten in Übereinstimmung mit den PCI DSS-Vorschriften verschlüsselt und gespeichert werden. Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten an einem anderen Dienstleister weitergeben, der sich in einem anderen Land befindet, werden wir sicherstellen, dass sie sich einverstanden erklären, die gleichen Schutzniveaus anzuwenden, wie wir für Ihre Informationen erfüllen müssen und Ihre Informationen streng nach unseren Anweisungen verwenden. Wir verlangen von diesen Dritten, dass sie Ihre personenbezogenen Daten nicht zu anderen Zwecken verwenden. Wenn Sie Geld an einem anderen YuroPay-Kontoinhaber senden, oder diesen Empfänger einladen, ein Online-Konto bei uns zu eröffnen, oder wenn Sie eine Zahlungsaufforderung an Ihren Kunden senden, geben wir Ihre E-Mail-Adresse an dem Empfänger weiter.

 

Speicherung Ihrer persönlichen Daten

Die von Ihnen gesammelten Informationen werden in Jurisdiktionen des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) gespeichert. Diese Informationen können auf Ziele innerhalb oder außerhalb des EWR übertragen werden. Die Gründe, dass Daten außerhalb des EWR übertragen und gespeichert werden können, sind:

 

  • wenn dies für die Bereitstellung der von Ihnen gewünschten Dienstleistungen erforderlich ist. Zum Beispiel, wenn Sie Geld an einem Händler überweisen, der sich nicht im EWR befindet, ist es notwendig, Ihre Daten an diesen Händler zu senden,
  • wo unsere Betrugsbekämpfungsagenturen, Kreditreferenten und andere Dienstleister außerhalb des EWR ansässig sind und Zugang zu Ihren Daten benötigen, um ihre Verpflichtungen gegenüber uns zu erfüllen und Ihnen Dienstleistungen zu erbringen;
  • wenn Sie uns von einem Dritten zugesandt wurden und dieser eine Provisionszahlung verlangt.

 

Wir werden alle notwendigen Schritte unternehmen, um sicherzustellen, dass Ihre Daten sicher und in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzerklärung behandelt werden, egal wo sie sich befinden.

 

Sicherheit

Wir sind verpflichtet, dafür zu sorgen, dass Ihre persönlichen Daten sicher sind. Um unberechtigten Zugriff oder Offenlegung von Informationen zu verhindern, haben wir physische, elektronische und Managementverfahren an Ort und Stelle, um Ihre Informationen sicher zu halten.

 

Es ist jedoch von größter Wichtigkeit, dass Sie bestimmte Sicherheitspraktiken befolgen, um ein höheres Maß an Sicherheit zu gewährleisten, wie zum Beispiel:

 

Sie sollten die einzige Person sein, die auf Ihrem YuroPay Online-Konto zugreift und daher dürfen Ihre Login-Daten nicht mit irgendjemandem geteilt werden (nicht einmal Familienmitglieder). Anderseits, wenn Sie einen Verdacht haben, dass Ihre Anmeldedaten manipuliert wurden, sollten Sie sie sofort im Abschnitt „Profil“ im Web-Portal ändern. Darüber hinaus sollten Sie sich mit unserem Kundenservice in Verbindung setzen und uns mitteilen, warum Sie denken, dass Ihre Login-Daten beeinträchtigt wurden.

 

Leider ist die Übermittlung von Informationen über das Internet nicht ganz sicher. Obwohl wir unser Bestes tun werden, um Ihre persönlichen Daten zu schützen, können wir nicht garantieren, dass Ihrer Daten sicher zu uns übertragen werden. Jede Übertragung erfolgt auf eigene Gefahr. Sobald wir Ihre Informationen erhalten haben, werden wir strenge Verfahren und Sicherheitsfunktionen verwenden, um den Zugriff vor Unbefugte zu verhindern.

 

Speicherung

Das Unternehmen muss ab Beendigung der Geschäftsbeziehung (Schließung Ihres YuroPay Online-Kontos) die personenbezogenen Daten, einschließlich Unterlagen und Informationen, für einen Zeitraum von sechs Jahren, ab dem Zeitpunkt der Erhebung oder Analyse der Möglichkeit der Geldwäsche/Finanzierung des Terrorismus (ML/FT) aufbewahren. Diese Aufzeichnungen können von der Financial Intelligence Analysis Unit (FIAU) oder von anderen zuständigen Behörden verlangt werden.

 

Offenlegung Ihrer Angaben gegenüber Dritte

Wenn wir vermuten, dass wir falsche oder unrichtige Informationen erhalten haben, können wir unseren Verdacht zusammen mit anderen relevanten Informationen aufzeichnen. Persönliche Daten können auch vertraulich an andere Organisationen weitergegeben werden, die an der Ausstellung oder dem Betrieb Ihrer Karte beteiligt sind, damit wir Ihre Karte korrekt verwalten können. Ihre Informationen können auch an Dritte weitergegeben werden, darunter auch Händler, Betrugs-/Geldwäsche-Agenturen, andere zuständige Behörden und Dritte, denen Sie uns zugestimmt haben, Informationen über Sie zu übermitteln.

 

Kommunikation

Personenbezogene Daten dürfen von dem Unternehmen nicht für die Zwecke der Direktvermarktung verarbeitet werden, wenn Sie diese nicht ausdrücklich zugestimmt haben.

 

Bitte ignorieren Sie jede E-Mail, die angeblich von YuroPay gesendet wurde, die eine Bestätigung bei der Anmeldung und/oder anderen persönlichen Daten anfordert. Solche E-Mails sind betrügerisch. Es ist wichtig, nicht auf die in der E-Mail angegebenen Links zu klicken. Wenn Sie dies tun, könnten Sie u. U. Ihre Informationen an einem Betrüger übermitteln.

 

Telefonaufzeichnungen

Wir können Telefongespräche überwachen und/oder aufzeichnen, die wir mit Ihnen oder einem zusätzlichen Karteninhaber führen, um die Qualität unseren Kundenservice zu verbessern.

 

Links zu anderen Webseiten

Um Ihnen einen besseren Service zu bieten, kann unsere Webseite mit anderen lokalen und internationalen Organisationen und Agenturen verlinkt sein. Bei der Verbindung zu anderen Webseiten gilt nicht mehr diese Datenschutzbestimmung, sondern die der umgeleiteten Webseite.

 

Cookies

Cookies sind kleine Daten, die die Webseite auf die Festplatte des Benutzers überträgt, wenn der Benutzer die Webseite besucht. Unsere Webseite verwendet Session-Cookies, die gelöscht werden, wenn der Benutzer den Webbrowser schließt und Analytics Cookies, wie von Google Analytics identifiziert. Die Session-Cookies werden im temporären Speicher abgelegt und werden nach dem Schließen des Browsers nicht gespeichert. Session-Cookies sammeln keine Informationen vom Computer des Benutzers. Session-Cookies werden verwendet, um Informationen bezüglich des Site-Layouts zu speichern und eine temporäre Markierung des Site-Benutzers zu ermöglichen. Sie werden in der Regel Informationen in Form einer Sitzungs-Identifikationsnummer speichern, dies identifiziert den Benutzer nicht persönlich. Analytics-Cookies erlauben die Identifizierung des Standortbenutzers sowie die Webseite, aber dies ist nicht zugänglich und wird nicht verwendet, um personenbezogene Daten vom Webseitenbenutzer zu identifizieren.

 

Ihre Rechte als betroffene Person

Als Einzelperson haben Sie das Recht, auf die von Ihnen durch das Unternehmen gehaltenen Daten zuzugreifen, indem Sie Ihre Anfrage schriftlich an uns richten.

 

Obwohl alle angemessenen Maßnahmen unternommen werden, um Ihre Informationen zu aktualisieren, werden Sie gebeten, uns umgehend über jede Änderung zu informieren (entweder durch Kontaktaufnahme mit unserem Kundenservice oder durch das Einloggen in Ihrem YuroPay Online-Konto und das Klicken auf den Abschnitt „Profil“), die sich auf Ihre Personenbezogene Daten bezieht. Das Unternehmen haftet nicht für Verluste, die sich aus dem Versäumnis ergeben, Ihre persönlichen Daten auf dem neuesten Stand zu halten.

 

Sofern Sie der Meinung sind, dass bestimmte Informationen über Sie nicht korrekt sind, können Sie die Berichtigung anfordern. Sie haben auch das Recht, die Sperrung oder Löschung von rechtswidrig verarbeiteten Daten zu verlangen.

 

Sicherheit bei Transaktionen

Das Unternehmen sorgt dafür, dass alle sensiblen Zahlungsdaten, die über das Internet ausgetauscht werden, eine sichere End-to-End-Verschlüsselung zwischen den kommunizierenden Parteien während der jeweiligen Kommunikationssitzung verwenden, um die Vertraulichkeit und Integrität der Daten unter Verwendung starker und anerkannter Verschlüsselungstechniken zu gewährleisten.